Wir über uns

Der Arbeitgeberverband Chemie Rheinland ist der Zusammenschluss von über 250 Unternehmen der chemischen Industrie im Rheinland mit zusammen 80.000 Beschäftigten. Wir vertreten unsere Mitgliedsunternehmen in allen tarif-, arbeits- und sozialrechtlichen Fragen und unterstützen die Personalarbeit der Unternehmen durch Beratung und aktuelle Informationen.

Chemie Rheinland ist 2005 durch eine Fusion der Chemieverbände Köln und Düsseldorf entstanden und wurde 2008 durch eine Verschmelzung mit dem Essener Chemieverband erweitert. Das Verbandsgebiet reicht von Essen über Düsseldorf bis Köln und nach Bonn. Der Verband unterhält Geschäftsstellen in Düsseldorf und Köln.

Unter unseren Mitgliedsunternehmen sind sowohl weltweit tätige Konzerne und Großunternehmen als auch viele mittelständische Betriebe und Familienunternehmen vertreten. Der Mittelstand hat dabei eine besondere Bedeutung für den Verband, da nahezu 60% der Mitgliedsbetriebe weniger als 200 Mitarbeiter beschäftigen.

Die Mitgliedsbetriebe decken die gesamte Branchenpalette der chemischen Industrie ab. Mit Schwerpunkt auf der Grundstoffchemie bietet das Rheinland die gesamte Bandbreite der chemischen Industrie. So werden hier beispielsweise Kunststoffe, pharmazeutische Erzeugnisse, Pflegeartikel, Kautschukprodukte, Lacke oder Farben entwickelt und produziert. Darüber hinaus zählt eine Reihe von industrienahen Dienstleistungsunternehmen zu unseren Mitgliedern.